Geschichte

Seppi Zihlmann sen. übernahm 1943 das Unternehmen von seinem Lehrmeister. Im Jahr 1973 kam es zum Generationenwechsel. Seppi Zihlmann-Herzog wirkt seither in den Fussstapfen seines Vaters.

Stefan Zihlmann-Amrein gründete dann im Jahr 1981 die Gipserabteilung. Als Meilenstein des Unternehmens gelten die Jahre 1985 bis 1987. In diesen Jahren wurden die Geschäfts- und Wohnhäuser an der Eistrasse erstellt. Diese Adresse ist heute noch die Homebase des Unternehmens. In den weiteren Jahren wurden zudem diverse Gesellschaften zu Bauzwecken gegründet und viele Wohnungen erstellt.

Am 1. Mai 2018 wurden im Zuge einer erfolgreichen Nachfolgeregelung die Mitarbeitenden und das Inventar in eine neu gegründete Firma,  die „Gipser Maler Zihlmann GmbH“ überführt. Als Inhaber und Geschäftsführer der Gipser Maler Zihlmann GmbH fungiert Kurt Gisler aus Kriens-Obernau. Dieses Unternehmen ist eine 100 prozentige Tochter der Gimalur AG Obernau.